Gehen, Wandern, Joggen: Bewegung aus Entspannung und von Innen!

Wir besitzen noch den Oberkörper der Vierbeiner, bei dem die Hinterwand mit Wirbelsäule und Rippenbogen verstärkt ist, damit alle Organe daran sehr sinnvoll, wie an einer Teppichstange gut durchhängen können. Alles was in der Natur lange Zeit aufrecht ist, dessen Strebe oder Pfeiler kommt langsam in die Mitte. So geschehen in unserem Hals, bei dem …

Hohlkreuz – vergessen sie es!

Es ist ein falscher Mythos, dass das sogenannte Hohlkreuz (die Lendenlordose) immer schlecht sei, wie dies viele Körperarbeiter und Physiotherapeuten annehmen.Bereits zur Stabilität beim Sitzen benötigt man zum Beispiel ein (entspanntes) Hohlkreuz, damit man vor den Sitzbeinhöckern zu sitzen kommt und damit auf den flachem Beckenboden. Weiter ist das Hohlkreuz ein denkbar schlechtes Bild für …

Faszien und Bindegewebsarbeit

Hier stelle ich mit Freude nochmals meinen Freund und Rolfer Hans Flury vor: Meine Frage an ihn: Wir erleben momentan einen wahrhaftigen "Faszienhype" - viele sprechen und schreiben vom Bindegewebe (selbst eine GEO-Nummer war diesem Thema gewidmet) - notabene über das Bindegewebe, von dem ich in meiner medizinischen Grundausbildung fast gar nichts hörte. Die Leute kommen …