Fersensporn – wie behandeln?!

Der Diagnosebegriff "Fersensporn" ist kaum auszurotten. Er entspricht dem subjektiven Empfinden eines vertikalen Stachels im Fersen, welcher bei Belastung schmerzhaft wird. Hat jemand mit diesem Fersenschmerz im Röntgenbild dann zufällig  eine horizontal (!) gerichtet "Stachelbildung" (Verkalkung) am Ansatz der Plantarfaszie am Fersenbein, ist die Diagnose "Fersensporn" nicht mehr zu verhindern! Die Erfahrung zeigt jedoch, dass …